top of page
Hiking in the Highlands

REBT

Rational-Emotive Verhaltenstherapie

„Es sind nicht die Dinge, welche die Menschen beunruhigen, sondern ihre dogmatische Sicht von den Dingen.“
                                                                                                Epiktet (50 -120 AD)

Seit 1955, dank Dr. AlbertEllis, ist diese “Weltanschauung” die leitende Philosophie und das wissenschaftliche Paradigma der Rational Emotiven Verhaltenstherapie (REVT). REVT ist eine „Kurzzeittherapie mit Langzeiteffekten“. Sie ist die erste kognitive Verhaltenstherapie und kann als eine Kombination aus Tiefenpsychologie und Verhaltenstherapie verstanden werden. Sie ist zudem die erste sogenannte eklektische Therapie, was bedeutet, dass REVT-Therapeuten nicht auf eine Methode oder Technik beschränkt sind. Die Therapie zielt darauf ab, Menschen zu helfen, sich nicht nur besser zu fühlen, sondern besser zu bleiben. Patienten lernen durch ihre aktive Beteiligung in den Therapiesitzungen, wie sie sich selbst helfen können. Dauerhaft.

Durch die Förderung der REVT unterstützen wir das Verständnis, den Gebrauch und die wissenschaftliche Grundlage dieser effektiven und einzigartigen Therapie. Die allgemeine Grundlage der REVT-Überlegungen ist, dass Menschen in der Lage sind, ihre emotionalen Reaktionen auf verschiedene Lebensbedingungen zu kontrollieren und anzupassen. Anders ausgedrückt: Menschen können lernen, ohne Ärger zu leben, trotz ärgerlichen Situationen. REVT kann eine Reihe verschiedener psychischer Erkrankungen therapieren. Sie wurde wissenschaftlich intensiv erforscht und ist die am besten empirisch gesicherte Therapie. Obwohl REVT bereits 50 Jahren alt ist, entwickelt und integriert sie auch weiterhin neue Informationen und Techniken. So ist sie stets aktuell und auf dem neusten Stand. Das Motto: „Kurzzeit-Therapie, Langzeit-Effekte“ ist keine Prahlerei.

34 Avenue Victor Hugo, 1750 Luxemburg

+352 691 290 170

Kontakt

Danke!

bottom of page